Umwelt / Klima

Da uns unsere Umwelt und das Klima natürlich auch am Herzen liegen, achten wir auf deren Schutz.
Das Beheizen unserer Gebäude verschlingt einen sehr großen Teil unserer Energiereserven. Um den CO2-Ausstoß zu minimieren und Energie und Kosten zu sparen, sollte die Außenhülle eines Gebäudes so gut gedämmt sein, dass möglichst wenig Energie von innen nach außen abgegeben wird.

Außenwände, Dächer und alle Bauteile, die an das Erdreich grenzen sollten optimal gedämmt werden. Aber auch moderne Fenster und Türen lassen wesentlich weniger Wärme durch als noch vor 10-20 Jahren. Altbauten bieten demnach ein beträchtliches Einsparpotential.

Eine effiziente Wärmedämmung ist also der wichtigste Faktor, um Energie und damit auch Kosten einzusparen.

Doch die Dämmung kann mehr – sie schützt nicht nur vor Kälte, sondern im Sommer auch vor übermäßiger Hitze. Mit guten Schallschutzeigenschaften hält sie Lärm ab und kann darüber hinaus als Brandschutz dienen. Somit sorgt eine Dämmung rundum für ein besseres Raumklima.

Gute Gründe also für ein gut gedämmtes Gebäude. Wir beraten Sie gerne, auch über die zahlreichen Fördermöglichkeiten.